Einsatz #7/2021

Heute Morgen sind wir zu einem gemeldeten Kaminbrand nach Esch ausgerückt. Am entsprechenden Haus konnten allerdings keine Anzeichen für einen Brand festgestellt werden. Mehrmals wurde daraufhin Rücksprache mit der Leitstelle in Bad Schwalbach gehalten, die auch den Anrufer nochmals kontaktiert hat. Parallel wurden auch die umliegenden Häuser abgesucht und die Schornsteine mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Ca. eine Dreiviertelstunde nach der Alarmierung wurde der Einsatz schließlich beendet, da keinerlei Auffälligkeiten festgestellt wurden. Nichtsdestotrotz ist es absolut richtig, auch bereits bei einem Verdacht einen Notruf abzusetzen. Während es heute zwar dazu geführt hat, dass wir umsonst im Einsatz waren, gab es in der Vergangenheit auch schon viele Fälle, in denen genau eine solche Meldung Schlimmeres verhindert hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü